Raus aus Hotel Mama – voll safe

Sicher, dass du an alles gedacht hast?

Endlich eine eigene Bude – mega! Endlich tun und lassen, was du willst. Da Mama nicht mehr für dich mitdenkt, solltest du dich absichern, falls etwas schiefläuft. Vielleicht wäscht sie ja noch weiterhin deine Wäsche, wenn du lieb fragst? Schau dir die Versicherungen und unsere Checkliste an.

Die wichtigsten Versicherungen

R+V-Hausratversicherung

In der Einrichtung der ersten eigenen vier Wände steckt nicht nur viel Mühe, sondern vor allem auch dein Geld. Damit deine Mühen nicht für die Katz waren und dein Geld nicht vor die Hunde geht, solltest du dein Hab und Gut richtig absichern. Mit der R+V-Hausratsversicherung ist alles abgesichert, was du privat im Haushalt nutzt – zum Beispiel gegen Wasserschäden oder Einbruchdiebstahl.

  • Schon ab 1,45 Euro im Monat

R+V-MietkautionsBürgschaft

Der Umzug in die erste eigene Bude – das ist der Wahnsinn! Und oft auch wahnsinnig teuer. Denn zusätzlich zur ersten Monatsmiete, den Kosten für Umzugswagen, Wandfarben und Co. will der Vermieter auch noch eine hohe Kaution. Dank der R+V-MietkautionsBürgschaft musst du dein Erspartes nicht anzapfen und dein Vermieter kommt trotzdem an sein Geld – so bleibt mehr Geld für die Einrichtung übrig.

  • Schon ab 5 Euro im Monat

R+V-Privathaftpflichtversicherung

Die geliehene Leiter vom Nachbarn geht kaputt, das sperrige Lattenrost haut eine fette Katsche in den Türrahmen und der Hausschlüssel ist auch spurlos verschwunden – shit happens! Mit der R+V-Privathaftpflichtversicherung kannst du dir viel Ärger ersparen. Deinen umfassenden Schutz erhältst du zu attraktiven Konditionen.

  • Schon ab 2,87 Euro im Monat