Rendite-Cocktail

Aktionsbedingungen

Aktion:
Die Leipziger Volksbank erstattet im Aktionszeitraum einen Teil der ersten Sparrate eines Sparplanes, welcher den Voraussetzungen entspricht.

Aktionszeitraum:

01.06.2016 – 31.08.2016

Der Aktionszeitraum kann vorzeitig von der Bank beendet werden.

Voraussetzungen für die Erstattung:

  • Sparplan ist Fondssparplan der Union Investment, regelmäßig besparter Bausparvertrag der Bausparkasse Schwäbisch Hall oder kapitalbildender Versicherungsvertrag der R+V Versicherung. Jede Form von Riestersparvertrag wird ebenfalls bezuschusst.
  • Einzahlung von mindestens 36 gleichbleibenden Monatsraten. Erhöhung der Monatsraten ist möglich, wenn vom Vertrag vorgesehen. Bei vorzeitiger Einstellung der Ratenzahlung kann die Bank die Erstattung des Anteils an der ersten Sparrate zurückverlangen.
  • Beginn des Sparplanes (Fälligkeit der ersten Rate) ist nicht später als der 15.09.2016
  • Der Sparer besitzt noch keinen Sparplan der Aktion „Rendite-Cocktail“.

Erstattung der Sparrate:

  • Die Höhe des Anteils an der ersten Sparrate wird mittels Rubbelkarte bekannt gegeben.
  • Der höchste Anteil beträgt 50 %. Um diesen Anteil zu erhalten, kann der Kunde eine Rubbelkarte (erhalten durch Werbepost, Bestellung unter www.leipziger-volksbank.de/cocktail oder Abholung in einer Filiale/beim Berater) im Beratungsgespräch einlösen, bevor der Sparvertrag abgeschlossen ist.
  • Die Erstattung des Bankanteils an der ersten Sparrate erfolgt auf das von der Leipziger Volksbank geführte Girokonto des Sparers, nicht auf den Sparplan, nachdem die erste Sparrate eingezahlt worden ist.
  • Die maximale Zuzahlung der Leipziger Volksbank beträgt pro Vertrag 125,00 Euro.