Unternehmensleitbild der Leipziger Volksbank

Unsere Bank lässt sich von genossenschaftlichen Werten leiten

In der Tradition der genossenschaftlichen Prinzipien Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung sind wir seit 1856 in der Stadt Leipzig und in den Landkreisen Leipziger Land und Nordsachsen verwurzelt und für unsere Mitglieder und Kunden ein verlässlicher Partner. Als eigenständige Genossenschaftsbank bieten wir unseren Mitgliedern und Kunden in allen finanziellen Angelegenheiten individuelle Beratung und Lösungen aus einer Hand. Wir orientieren uns an hohen Qualitätsstandards und streben den Ausbau unseres Marktanteils sowie dauerhaften wirtschaftlichen Erfolg an.

Unsere Mitglieder und Kunden stehen im Mittelpunkt unseres Handelns

Anspruch ist es, Wünsche und Ziele unserer Mitglieder und Kunden bedarfsgerecht zu erfüllen, um gemeinsam Mehrwerte zur schaffen. Unsere Leistungen sind auf unsere Mitglieder und Kunden ausgerichtet. Eine nachhaltige Kundenbeziehung ist uns wichtiger als der schnelle Gesamterfolg. Wir wollen unsere Mitglieder und Kunden begeistern. Sie sollen sich nicht nur kompetent beraten, sondern auch partnerschaftlich begleitet fühlen. Unsere Mitglieder haben als Teilhaber unserer Genossenschaft ein Mitspracherecht und tragen zum Unternehmenserfolg bei. Darüber hinaus erleben sie über exklusive Angebote einen spürbaren Nutzen. 

Unsere motivierten Mitarbeiter sind unser wichtigstes Potenzial

Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber und bieten qualifizierte Aus- und Weiterbildungswege für eine erfolgreiche berufliche Entwicklung. Wir nehmen die soziale Verantwortung für unsere Mitarbeiter ernst. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, allen Mitarbeitern unserer Bank Perspektiven zu geben und ihre Stärken zu fördern. 

 

Das vorliegende Unternehmensleitbild wurde gemeinsam von Mitarbeitern, Führungskräften und Vorstand der Bank erarbeitet.

Unser Leitbild soll die Regeln und Werte, die unser Denken und Handeln bestimmen, nach innen und außen sichtbar und erlebbar machen.

 

Leipzig, den 04. Oktober 2017